Namaste! Das Höchste in mir - grüßt das Höchste in dir!

„Ich kam auf diese Welt mit einer klaren Vision, die relativ schnell in Vergessenheit geriet - als ich kämpfte, um mit meinem Leben hier auf Erden wirklich anzukommen - fühlte ich mich nicht als Held. War ich wirklich willkommen?

 

Die Einsamkeit hier im Brutkasten war belastend und schnürte mir jahrelang den Brustkorb zu. Ich war in einer Hülle gefangen, die ich nicht annehmen konnte, da mein Körper sich so sehr nach Liebe und Wärme sehnte, die meine Mama mir nicht geben konnte - war sie selbst kaum fähig ihr Leben zu leben, dass mein Herz schrie nach Sicherheit und Euphorie.

 

Mein Papa nahm mich meiner an, wofür ich heute unglaublich dankbar bin, doch als Kind fühlte ich nur die Lehre, die mich auf fraß. Und die Bestätigung 'Nicht gut genug zu sein' kam, als ich eine andere Familie besuchte. Ich war sieben Jahre alt und ohne ein Wort war mein Papa auf einmal fort. Die einzige Bezugsperson, mein Anker, mein Universum, mein ganzer Halt - der Boden unter meinen Füßen wurde schlagartig weggerissen. Ich fiel. Jahrelang immer tiefer in eine Art Schlaf, gefangen in meinem Schmerz, in Trauer und Wut. Getrennt von Körper, Geist und Seele. Mich packte die Panik und zerrte mich mit. Nackt sah ich ihr immer und immer wieder ins Gesicht! Hier fühlte ich mich verloren, einsam, leblos - mein Herz schlug hilflos. Hämmerte in meiner Brust.

 

In mir schrie es, doch im außen war ich stumm. Ich fühlte mich wertlos, abgeschoben - von Anfang an wollte mich keiner haben und dieses Gefühl in mir schien zu explodieren. Wut und Selbsthass kamen immer öfters zu Besuch. Sie nahmen mich ein und wir wurden Eins. Nun trage ich die Narben aus dieser Zeit auf meiner Haut - wie ein Kleid. Ich war besessen viele davon zu besitzen. Und damit nicht genug. Wenn ich in den Spiegel sah, sah ich nur ein fettes ICH. Die alles, was sie aß ins Klo erbrach. Die Wahrheit sah eine junge Frau aus Haut und Knochen.“


Mein natürliches Sein - mein Ursprung - die Verbindung

Als ich auf diese Erde kam, wurde ich getrennt von allem was da ist. Lange war ich suchend. Hilflos. Alleine. Einsam.

Ich hing fest in meiner Vergangenheit. In meinem Schmerz. In meiner Wut auf diese Welt. Konnte nicht den Sinn dahinter verstehen. Bis ich eines Tages, an eine Weggabelung kam an der ich mich entscheiden musste. Der Satz: „Du musst in die Tiefe reisen, um deinen wahren Kern zu finden.“ Ließ mich nicht los und so fing ich an zu graben, mir jede Erfahrung noch einmal anzusehen, sie zu durchleben und zu durchleuchten. Immer wieder verzweifelt suchte ich nach einem Weg der mich tiefer führte, denn Schicht für Schicht wollte ich abtragen. Alles bis ins kleinste Detail zerlegen, damit ich ja nichts übersehe!  Diese Reisen waren tief, schmerzhaft und zugleich befreiend. Doch wie tief kann ich eigentlich gehen? Gibt es irgendwann ein Ende?!

Ich war so sehr damit beschäftigt in die Tiefe zu reisen. Ja, man kann sagen ich war besessen meinen wahren Kern, mein wahres ich bin zu finden, doch dabei habe ich fast alles verloren, da gibt es nichts zu gewinnen - auch wenn es im ersten Moment so scheint und ich mich frei fühlte.

 

Auf der Suche, die jetzt schon so viele Jahre dauert habe ich das WESENtliche übersehen. Und zwar MICH selbst!  Die Urkraft die in mir steckt und das Wunder welches ich bin. Ja mein natürliches Sein. Meine Essenz. Mein Ursprung. Welches nicht in der Tiefe in einem Kern versteckt ist, sondern durch jede Faser meines Körpers fließt und immer präsent ist! 

 

Dieses zu spüren, zu fühlen und klar zu erkennen, war der Schlüssel. So gab ich mich hin, in die wunderbaren Hände und ließ mich tragen. Ich fing an zu Vertrauen. Zu vertrauen, dass alles im Leben seinen Sinn hat, auch wenn ich ihn nicht verstehe. Denn die Magie des Lebens ist nicht alles mit dem Verstand zu verstehen, sondern mit meinem Herzen zu fühlen. Und ich fing an zu fühlen. Während ich mich vollkommen hingab, öffnete sich ein Tor der Dankbarkeit! Dankbarkeit für meinen Weg, den ich nun wieder klar sehe. 

Stefanie Anna Kremser Urkraftwunder Yoga Coaching Sound Healing Visionärin Yogalehrerin Coach Körper Geist Seele Meditation Kurse Workshops Onlinekurs Retreats Circles Über mich meine Vision

Meine Vision, meine Aufgabe! Körper, Geist & Seele wieder in den Einklang zu bringen.

Und darum bist du hier. Du hast mich gefunden, diesen Text gelesen – weil etwas in dir gerufen hat. Ich freue mich so sehr, dass du hier bist. Meine Aufgabe ist es einfach für dich da zu sein und dich liebevoll zu erinnern!

 

Ich könnte jetzt hier unzählige Berufsbezeichnungen aufzählen und dir zeigen wie toll ich mich weitergebildet habe, doch darum geht es hier nicht. Ich kann dir nur das wahrhaftig, authentisch und mit Herzgefühl - wirklich weitergeben, was ich selbst erfahren durfte. 

 

Ich möchte dir zeigen: 

* Wie du negative Erfahrungen für dich POSITIV nutzen kannst.

* Wie du deinen Körper, deinen Geist und deine Seele wieder verbindest, um für dich EINS zu SEIN.

* Wie du den Zugang zu deinen Schätzen wieder frei legst, um für dich aus der KOSTBARSTEN QUELLE deines Seins zu schöpfen.

* Wie du Glaubenssätze für dich transformierst, um deine WAHRHEIT zu leben.

* Wie du wieder ins FÜHLEN und SPÜREN kommst, damit dein HERZ wieder den Takt für dich schlagen kann.

* Wie du für dich Klarheit bekommst, um mit deiner VISION die beste Version deiner SELBST wirst.

* Wie du dich an dein NATÜRLICHES SEIN erinnerst, an deinen Ursprung, um für dich in LEICHTIGKEIT und FÜLLE dein Leben zu genießen.

* Wie du dich mit Mutter Erde, den Kosmos und deinem HIGHER SELF verbindest, um für dich die größtmögliche Verbindung zu schaffen.

* Wie du deinen eigenen, natürlichen Rhythmus erkennst und lieben lernst! UVM.


Egal wo du gerade bist – du bist jetzt und hier genau richtig!

Meine Reise führte mich in die Tiefen der Tiefen. Ich reiste um die ganze Welt, um meine Heimat, mein zu Hause zu finden. Ich saß stundenlang auf einem Meditationskissen und versuchte an nichts zu denken. Ich las tausende von Büchern über Spiritualität, Energieheilung, Selbstverwirklichung, Persönlichkeitsentwicklung, Transformation, Coaching, Meditation, Yoga und so viele mehr. Ich besuchte unzählige Kurse in Qigong, Meditation, Thai Chi, Energyhealing, Yoga, Workshops etc. Ich machte Ausbildungen, um Zertifikate zu sammeln- um endlich etwas Wert zu sein. Doch all das war ein aufhalten meiner Selbst. Denn ich war im Außen so sehr Präsent und sog alles auf wie ein leerer Schwamm, dass ich selbst gar nicht mehr wusste wer ich eigentlich bin. Erst als ich mich von allem – im außen trennte, lernte ich mein natürliches Sein kennen, meine Urkraft – unser Ursprung.

 

Ich sprach wahrhaftig und ehrlich mit vielen Menschen, hörte mir ihre Geschichten an und lernte die Verbindungen kennen. Ich spürte den drang nach einer eigenen Praxis, die ich nun als mein Alltag lebe. Ich schloss Frieden mit mir – denn ich selbst bin der Heimathafen nach dem ich mich solange sehnte. 

 

Ich möchte dir deine Reise erleichtern. Meine Aufgabe ist es nicht dich zu heilen, sondern dir Tools und Werkzeuge zu geben, damit du dich an dich selbst erinnerst und deine Selbstheilungskräfte aktivierst!

 

Ich biete dir eine fundierte, ganzheitliche, bewusste, spirituelle, herzverbundene und praxisnahe Begleitung an.

 

Deine

Stefanie Anna Kremser Urkraftwunder Yoga Coaching Sound Healing Visionärin Yogalehrerin Coach Körper Geist Seele Meditation Kurse Workshops Onlinekurs Retreats Circles Meine Vision